Wer datete James Valentine?

Ali Tamposi datete James Valentine von ? bis ?

James Valentine

James Valentine

James Burgon Valentine (* 5. Oktober 1978 in Lincoln, Nebraska) ist ein US-amerikanischer Musiker und der Lead-Gitarrist der US-amerikanischen Rockgruppe Maroon 5.

James und seine drei Schwestern und ein Bruder wurden als Mormonen von den Eltern großgezogen. Valentine spielte zunächst in Bands aus seiner Heimatstadt, wie Kid Quarkstar und Happy Dog. Im Jahr 2000 änderten Happy Dog ihren Namen in Square und zogen nach Los Angeles. Dort wurden die Mitglieder von Square und den Kara's Flowers Freunde und als die Kara's Flowers einen zweiten Gitarristen suchten, schloss sich Valentine der Band an. Die Spannungen unter den Mitgliedern von Square machten ihm den Wechsel leicht. Später benannten sie sich in Maroon 5 um.

2005 spielte Valentine zusammen mit Bassist Mickey Madden auf Rilo-Kiley-Frontfrau Jenny Lewis' Solo-Album Rabbit Fur Coat mit. Ein Höhepunkt seiner Karriere, weil Jenny Lewis schon immer eine seiner Lieblings-Sängerinnen war und weil das Album von Mike Mogis, den er schon seit seinem 15. Lebensjahr kennt, produziert wurde. Valentine arbeitet auch als Komponist für andere Gruppen, beispielsweise für Lady Antebellum.

 Lesen Sie mehr...
 

Ali Tamposi

Beschreibung in Deutsch nicht gefunden, wir haben nur eine Beschreibung in Englisch:

Alexandra Tamposi (born November 17, 1989) is an American songwriter from West Palm Beach, Florida. She is best known for co-writing Kelly Clarkson's song, "Stronger (What Doesn't Kill You)," 5 Seconds of Summer's song "Youngblood", DJ Snake's "Let Me Love You" featuring Justin Bieber, and Camila Cabello’s "Havana" featuring Young Thug, and Cabello's "Señorita" with Shawn Mendes.

Tamposi appeared on the final season of The X Factor as vocal coach and mentor to Simon Cowell's team, working alongside groups Restless Road, Sweet Suspense, and winners Alex & Sierra. She worked closely with Alex & Sierra on their debut album, writing four songs with the duo. In 2019, she won BMI Pop Songwriter of The Year.

She was featured on the Cedric Gervais single "Love Again".

She is the granddaughter of real estate developer Samuel A. Tamposi.